Aktuell aus dem Forum:

Service Center


Mitglieder:

Forum

Suche:
Anzeigen:






RAS
Piper

Spessart Air Service
DETA-Trend

Deutsch English Français

Ankündigung

von Wilhelm Schröer

« zurück

Auf den Spuren des Franciacorta am Lago d'Iseo

 

MMIG46 Fly-In 2008, von Donnerstag, 26. - Sonntag 29. Juni 2008

Liebe Mitglieder,

unser diesjähriges Fly-In führt uns wieder nach Italien, zum Iseo-See und in das Gebiet des Franciacorta.

Nach dem schlechten Wetter des Vorjahres in Deutschland, sehnen sich die Mehrheit unserer Mitglieder wieder einmal nach Sonnenschein, hervorragendem Essen und guten Wein.

Liebliche Hügelgegend mit Weinbergen,

mittelalterlichen Türmen und Herrschaftsvillen

- das erwartet uns in der Franciacorta, dem sonnigen Moränengürtel im Süden des Iseosees.

Hier wurde bereits zur Zeit der Römer Wein angebaut und gemäß dieser Tradition werden

bis heute erstklassige Weine produziert, vor allem der Franciacorta.

Nicht einfach ein italienischer Spumante und auch kein Prosecco:

Die Schaumweine werden so aufwendig hergestellt wie edler Champagner - und so schmecken sie auch.

Er wird aus den Rebsorten Chardonnay, Pinot Blanc sowie Pinot Noir hergestellt.

Jeder See ist eine Welt für sich und der Lago d'Iseo gehört zu den faszinierendsten und romantischsten wegen seiner abwechslungsreichen Umgebung,

des teilweise knapp 2000 m hohen Berggürtels - der Monte Guglielmo

- und natürlich wegen dieser Insel, die sich Grün aus dem Wasser erhebt - Monte Isola, die größte Insel auf einem Europäischen See.

Der reiche Fischbestand bestätigt die Reinheit des Wassers des bis zu 251 m tiefen Sees.

Sowohl der fokussierte Besuch der RIVA Werft in Sarnico am Iseo See als auch eine der besten Weinkellereien der Franciacorta stehen auf dem Programm.

Dem gefühlten Playboy und echten Millionär kommt natürlich nicht irgendein gewöhnlicher Spritsäufer an die Boje, sondern ein RIVA.

Dieses elegante langlebige Tropenholz-Gefährt mit kühn ausgekragter Vorschiffspartie, raffiniert beschlagener Bugspitze, seitlich eingelassenen Scheinwerfern, stromlinienförmigen Beschlägen, verchromten Luftansaugstutzen, unter unzähligen Lackschichten nahtlos zusammengefügtem Mahagoni, sowie apart gepolstertem Cockpit ist seit den sechziger Jahren das Sommer-Accessoire des Jet Set.

Unser kleines Romantik Hotel Relais Mirabella

ist exklusiv für uns gebucht, am Berghang gelegen mit atemberaubendem Blick über den Iseo See und seine Umgebung.

Liebe Mitglieder, Sie sind herzlichst eingeladen!

Freuen Sie sich auf unser nächstes Fly-In!

Bitte merken Sie den Termin vor: 26. - 29 Juni 2008

Einladung und Programm folgen

Freundliche Grüße and always happy landings

Für den Vorstand
Wilhelm Schröer

© MMIG46 e.V.